InnoGames eröffnet Entwicklerstudio in Düsseldorf

InnoGames eröffnet Entwicklerstudio in Düsseldorf

Am Rhein will InnoGames bis 2016 ein mobiles Spiel auf Basis der Unity Engine entwickeln

Freitag, 17. April 2015 — Der Onlinespieleanbieter InnoGames hat heute sein neues Entwicklerstudio in Düsseldorf offiziell eingeweiht. In dem neuen Büro am Rhein wird ein mobiles Spiel auf Unity-Basis entwickelt, das im kommenden Jahr veröffentlicht werden soll. Derzeit arbeiten rund 20 Mitarbeiter an dem Projekt, mittelfristig sollen es bis zu 50 werden. Mit dem Studio will InnoGames sich einen weiteren Vorteil im Kampf um die besten Köpfe der Gamesbranche verschaffen.

„Die Eröffnung des zweiten Entwicklungsstudios ist ein großer Meilenstein für InnoGames“, sagt Hendrik Klindworth, Chief Executive Officer bei InnoGames. „Düsseldorf ist aus unserer Sicht eine hervorragende Ergänzung zu unserem Hauptstandort in Hamburg. Es liegt mitten in der siebtgrößten Wirtschaftsregion der Welt und hat ein Einzugsgebiet von 18 Millionen Menschen im Umkreis von 100 Kilometern. Zudem gibt es hier bereits viele gut ausgebildete Spitzenkräfte und zahlreiche Hochschulen, die auch in Zukunft für hochqualifizierten Nachwuchs sorgen“, so Klindworth zur Standortentscheidung. Insgesamt will InnoGames in diesem Jahr rund 100 neue Stellen schaffen, um die Grundlage für weiteres Wachstum zu legen.

Nachdem InnoGames in der Vergangenheit vor allem durch Browserspiele gewachsen ist, sieht das Unternehmen besonders in dem Bereich der mobilen Spiele ein großes Wachstumspotenzial. „Der Düsseldorfer Standort soll für InnoGames ein Eckpfeiler der Mobile-Strategie werden“, erklärt Dennis Rohlfing, Studio Manager am Düsseldorfer Standort. Rohlfing: „Mit der Unity Engine haben wir eine ausgezeichnete technische Grundlage für unser Projekt. Ziel ist es, ein Spiel zu erschaffen, das 2016 zu den besten seiner Art zählt.“ Bereits 2014 erreichte InnoGames mit Forge of Empires die Top 5 der besten neuen Strategietitel für iPad im US-amerikanischen Markt. Diese Erfolge will InnoGames in Zukunft wiederholen und noch steigern.

Über InnoGames:

Mit 150 Millionen registrierten Mitspielern gehört InnoGames zu den weltweit führenden Entwicklern und Publishern von Onlinespielen. An den Standorten Hamburg und Düsseldorf beschäftigt das Unternehmen rund 350 Mitarbeiter aus 30 Nationen. Zu den erfolgreichsten Spielen zählen Tribal Wars (Deutsch: Die Stämme), Grepolis und Forge of Empires.

Hendrik Klindworth
Dennis Rohlfing - Studioleiter
Büroatmosphäre
Dennis Rohlfing

Published with Prezly