InnoGames fördert Freundschaften: Tribal Wars 2 veröffentlicht Coop!

InnoGames fördert Freundschaften: Tribal Wars 2 veröffentlicht Coop!

Strategie-MMO erlaubt Spielern, sich gegenseitig im Kampf zu unterstützen

Dienstag, 1. September 2015 — InnoGames hat heute das neue Coop-Feature für sein Cross-Platform Strategiespiel Tribal Wars 2 veröffentlicht. Von jetzt an ist es Spielern erlaubt, bis zu zwei Coop-Partner als Unterstützung in ihren Account einzuladen. Ein neues Video erläutert das Feature im Detail. Tribal Wars 2 ist der Nachfolger des legendären Tribal Wars (dt. Die Stämme), das weltweit über 55 Million registrierte Spieler zählt.

Coop erlaubt Spielern, ihre Stammesmitglieder einzuladen, damit diese den Spielfortschritt unterstützen, oder einen temporär abwesenden Spieler vertreten können. Da eingeladene Spieler Zugriff auf alle ingame-Aspekte des Accounts erhalten, ist es entscheidend, dieses Feature nur auf Spieler anzuwenden, denen man vertrauen kann. Dann aber sind Spieler sogar dazu in der Lage, gleichzeitig und auf unterschiedlichen Geräten auf den Account zuzugreifen.

Bei Tribal Wars 2 starten die Spieler als Anführer eines kleinen mittelalterlichen Dorfes. Ihre Aufgabe ist es, dies zu einem mächtigen Imperium auszubauen. Dabei müssen sie sich in einer umkämpften Welt gegen eine Vielzahl von Feinden behaupten und mächtige Bündnisse schließen. Das MMO wurde als Cross-Plattform Spiel entwickelt, bei dem die Spieler sowohl über das Web, als auch mit mobilen Apps auf denselben Account zugreifen können. 

Tribal Wars 2 - Introducing the Co-op Feature

Kontakt

Fabio Lo Zito

Inno Games

Published with Prezly