InnoGames führt Düsseldorfer Produktion in Hamburg fort

InnoGames führt Düsseldorfer Produktion in Hamburg fort

Montag, 11. Juni 2018 — InnoGames, Deutschlands führender Entwickler und Publisher von Mobile- und Online-Spielen, gibt heute bekannt, die Produktion für ein bisher in Düsseldorf entwickeltes Spiel in Hamburg fortzuführen. Erklärtes Ziel ist es, den bereits weit fortgeschrittenen Titel mit der Free-to-Play-Expertise der verschiedenen Departments in Hamburg erfolgreich weiterzuentwickeln. Gleichzeitig ist es die Zielsetzung Großteile der 29 bisher in Düsseldorf ansässigen Kollegen von einem Umzug nach Hamburg zu überzeugen. In der Konsequenz wird das Büro in Düsseldorf zum 31. Dezember 2018 geschlossen.

„Bei der erfolgreichen Entwicklung und Vermarktung von Free-to-Play-Spielen greifen viele unterschiedliche Teams ineinander: Produkt, Analyse, Marketing. Nur so können Spieletitel entstehen, die langfristigen Spielspaß und Motivation bieten. Leider müssen wir feststellen, dass wir unsere Expertise in diesen Bereichen vor allem teamübergreifend nicht über die räumliche Distanz nutzen können. Selbst durch viele Meetings vor Ort, Videokonferenzen, Chats und Telefonate ist es uns leider nicht gelungen, die Kollegen in Düsseldorf vollumfänglich zu unterstützen“, so InnoGames CEO Hendrik Klindworth.

Im November 2017 beschloss InnoGames, sich in Düsseldorf nur noch auf die Entwicklung eines Titels zu fokussieren. Die Verlagerung dieser Produktion nach Hamburg ist nun der nächste konsequente Schritt in der Weiterentwicklung des bisher in Düsseldorf entwickelten Spiels.

„Uns ist klar, dass ein Umzug für den einen oder anderen Mitarbeiter nicht leicht zu vollziehen ist. Aktuell befinden wir uns dazu in Gesprächen mit den Kollegen aus Düsseldorf. Wir sind zuversichtlich, gemäß unserer Unternehmensphilosophie faire und einvernehmliche Lösungen zu finden und hoffen darauf, möglichst Viele von einem Wechsel nach Hamburg überzeugen zu können. Gemeinsam wollen wir das Strategy-MMO zum Erfolg führen“, betont Klindworth.

 

Über InnoGames

Mit einem Umsatz von mehr als 160 Millionen EUR und 400 Mitarbeitern aus über 30 Nationen ist InnoGames Deutschlands führender Entwickler und Publisher von Mobile- und Online-Spielen. Das Unternehmen ist vor allem für Forge of Empires, Elvenar und Tribal Wars bekannt. Das komplette Portfolio von InnoGames umfasst sechs Live-Spiele und mehrere Mobile-Titel in der Produktion. Mit Zuwächsen von rund 25 Prozent in den Jahren 2016 und 2017 blickt InnoGames auf mehr als zehn Jahre kontinuierlichen und nachhaltigen Wachstums zurück. Mit Elvenars mobilen Versionen und dem bevorstehenden Launch von Warlords of Aternum stehen die Vorzeichen für InnoGames auch 2018 gut.

Hendrik Klindworth, CEO InnoGames
InnoGames Büro in Hamburg
InnoGames Logo