InnoGames Jam auf der gamescom erfolgreich beendet

InnoGames Jam auf der gamescom erfolgreich beendet

180 Teilnehmer aus 27 Ländern entwickeln in 48 Stunden 39 neue Spiele

Montag, 22. August 2016 — Der Hamburger Onlinespieleentwickler InnoGames hat auf der gamescom den weltweit größten Game Jam auf einer Messe ausgerichtet. 180 Teilnehmer aus 27 Nationen stellten sich der Aufgabe, innerhalb von 48 Stunden ein komplett neues Spiel zu entwickeln – von der ersten Idee bis zum fertigen Produkt. Zum Thema des Jams „Masks“ wurden vor Ablauf der Deadline am Freitag 39 Spiele eingereicht, die von einer 15-köpfigen Jury bewertet wurden. In sieben Kategorien wurden die außergewöhnlichsten Spiele mit verschiedenen Sachpreisen wie z.B. Laptops oder Tablets prämiert. Die vier besten Spiele wurden das gesamte Wochenende auf dem preisgekrönten Indie Arena Stand in Halle 10.1 ausgestellt und konnten dort von allen Interessierten direkt angespielt werden. Sämtliche entwickelten Spiele können auf www.igjam.eu heruntergeladen werden. Unterstützt wurde die Veranstaltung durch die Intel Corporation und den Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU).

InnoGames-CEO Hendrik Klindworth ist vor allem von dem konstruktiven Miteinander der Teams begeistert: „Es ist großartig zu sehen, wie 180 Kreative aus so vielen unterschiedlichen Teilen der Welt zusammenkommen und gemeinsam etwas Neues erschaffen. Von der Qualität der entwickelten Spiele und dem fairen Miteinander bin ich absolut begeistert. Die Teams haben wirklich fantastische Arbeit geleistet. Mein großer Dank gilt auch dem BIU und Intel, die uns bei der Umsetzung des ersten großen Game Jams im Rahmen der gamescom sehr geholfen haben.“

Auch BIU Geschäftsführer Dr. Maximilian Schenk ist vom Konzept des InnoGames Game Jams überzeugt: „Der IGJam war für die gamescom eine tolle Bereicherung in diesem Jahr. Zum ersten Mal wurde hier ein Blick hinter die Kulissen der Spieleentwicklung gewährt und gezeigt, wie anspruchsvoll es ist ein Computerspiel zu entwickeln. Ich freue mich daher sehr darauf, dieses Event in kommenden Jahren gemeinsam mit InnoGames als festen Programmpunkt der gamescom zu verankern.“

Die Gewinner des Jams im Überblick:

Beste Spiele:

  1. Team: “Team Panoptes”, Spiel: “Panoptes
  2. Team: „The Stab-Dancers“, Spiel: „Stab Stab Revolution
  3. Team: “NPSheeps”, Spiel: ”A Wolf in Sheep's Clothing
  4. Team: “WoodFæry Interactive”, Spiel: “Haywire

Bestes Mobile Game:

Team: “Digital Melody”

Spiel: “Masky

Bestes VR-Game

Team: “Team Panoptes”

Spiel: “Panoptes

Bestes Multiplayer Game

Team: “NPSheeps”

Spiel: “A Wolf in Sheep”s Clothing

Bestes “Gamefeel”

Team: “Team Panoptes”

Spiel: “Panoptes

Bestes Experimental Game:

Team: “The Stab Dancers”

Spiel: “Stab Stab Revolution

Beste Grafik:

Team: “Couch Potatoes”

Spiel: “The Mask of us

InnoGames richtet an seinem Hamburger Standort seit vielen Jahren regelmäßig Game Jams aus. Mit etwa 170 Teilnehmern ist der bürointerne InnoGames Jam der größte seiner Art in Deutschland. Der nächste InnoGames Game Jam ist für November geplant und wird in den InnoGames Büros in Hamburg stattfinden. Weitere Informationen zur Anmeldung und Datum folgen in Kürze.

Mit 150 Millionen registrierten Mitspielern gehört InnoGames zu den weltweit führenden Entwicklern und Publishern von Onlinespielen. Zu den erfolgreichsten Spielen zählen Tribal Wars (Deutsch: Die Stämme), Grepolis und Forge of Empires.

Best Multiplayer Game: "A Wolf in Sheep's Clothing"
Best VR-Game: "Panoptes"
Winner "Best Team"
Eröffnungszeremonie

Published with Prezly