InnoGames veröffentlicht Die Stämme auf Facebook

InnoGames veröffentlicht Die Stämme auf Facebook

Browsergame-Klassiker ist jetzt komplett über das soziale Netzwerk spielbar

Montag, 29. Juni 2015 — InnoGames hat den Strategiespiel-Klassiker Die Stämme zusätzlich auf Facebook veröffentlicht. Ab sofort können Hobby-Feldherren ihre ganzen taktischen Fähigkeiten komplett über das soziale Netzwerk beweisen. Da es bei Die Stämme sehr stark auf Teamplay, Interaktion und Kommunikation der einzelnen Stammesmitglieder untereinander ankommt, sieht InnoGames große Überschneidungen mit Facebook. Für die bestehenden Stämme-Spieler ändert sich dagegen nichts, sie können weiterhin das komplette Spiel ohne Facebook-Account spielen. Egal welchen Weg Nutzer in das Spiel wählen, sie werden in jedem Falle auf denselben Welten mit- und gegeneinander spielen können.

In Die Stämme beginnt der Spieler als Oberhaupt eines kleinen mittelalterlichen Dorfes. Sein Ziel ist es, dieses nach und nach auszubauen, um gemeinsam mit seinen Verbündeten ein mächtiges Imperium zu errichten. Mit über 52 Millionen registrierten Spielern gehört der Strategie-Klassiker zu den erfolgreichsten Browsergames aller Zeiten. Für Die Stämme gibt es auch mobile Apps für iOS und Android, die Spieler mit demselben Account wie für den Browser verwenden können. Das Spiel ist 2003 veröffentlicht und seitdem beständig weiterentwickelt worden. Es erfreut sich nach wie vor weltweit sehr großer Beliebtheit und besticht vor allem durch eine hohe Langzeitmotivation.

Mit 150 Millionen registrierten Mitspielern gehört InnoGames zu den weltweit führenden Entwicklern und Publishern von Onlinespielen. Zu den erfolgreichsten Spielen zählen neben Die Stämme auch Grepolis und Forge of Empires.

Published with Prezly