Neue Abenteuer im wilden Westen und Besuch bei Tribal Wars

Neue Abenteuer im wilden Westen und Besuch bei Tribal Wars

Mittwoch, 12. November 2014 — Heute hat InnoGames ein neues Feature für das Onlinerollenspiel The West veröffentlicht: Die Adventures. Außerdem begrüßt das Strategiespiel Tribal Wars in seinem Herbstevent ab sofort die reisenden Händler auf allen Welten. Hierfür hat der Hamburger Onlinespieleentwickler Videos erstellt, in denen das Event und das neue Feature erklärt werden.

Spieler von The West haben erstmals die Möglichkeit, in rundenbasierten 3D-Gefechten miteinander oder gegeneinander zu kämpfen. Im Domination-Modus treten zwei Teams bestehend aus bis zu fünf Spielern gegeneinander an. Dabei können pro Runde und Spieler zwei Aktionen ausgewählt werden. Hierbei stehen auch Spezialfähigkeiten wie z.B. heilen, Angriffe blockieren oder einen durchschlagkräftigen Schuss abfeuern zur Verfügung. Ziel der Konfrontation ist es, drei auf der Karte verteilte Gebäude einzunehmen. Sobald ein Team ein Gebäude einnimmt, bekommt es Punkte gutgeschrieben. Das Team, welches zuerst 35 Punkte erhält, gewinnt.

Bei Tribal Wars schlagen zahlreiche Kaufleute ihre Lager in der Nähe der Dörfer auf. Im Gepäck haben sie Juwelen, die Spieler im Tausch gegen Holz, Lehm und Eisen erhalten. Mit den Edelsteinen können Spieler an der Tombola teilnehmen, die die Händler organisieren. Zu gewinnen gibt es beispielsweise Förderung der Produktion oder Truppen. Angriffslustige Spieler können die friedlichen Kaufleute auch attackieren und so die eingetauschten Ressourcen ihrer Mitspieler erbeuten. Das Event endet am 2. Dezember.

Mit 130 Millionen registrierten Spielern gehört InnoGames zu den weltweit führenden Entwicklern und Publishern von Onlinespielen. Zu den erfolgreichsten Spielen zählen Tribal Wars (deutsch: Die Stämme), Grepolis und Forge of Empires.

Tribal Wars Herbst Event

The West - Adventures

Tribal Wars Herbst Event
The West Adventures

Published with Prezly