Online-Touchdown: InnoGames erzielt mit "Forge Bowl" Event neue Umsatzrekorde

Online-Touchdown: InnoGames erzielt mit "Forge Bowl" Event neue Umsatzrekorde

Freitag, 2. Februar 2018 — Über 80.000 Zuschauer im Stadion, fast eine Milliarde Menschen weltweit vor den Fernsehgeräten: Das Endspiel des American Footballs am 4. Februar ist ein Sportspektakel, das Fans längst über die Grenzen der USA hinaus elektrisiert. Mit dem „Forge Bowl“ getauften In-Game-Event im Online-Strategiespiel „Forge of Empires“ nutzt der Spieleentwickler InnoGames das mediale Megaereignis für neue Umsatzrekorde.


Über eine Million Euro Umsatz durch das Hit-Spiel „Forge of Empires“ (verfügbar für iOS, Android und Browser) in 24 Stunden. Bereits kurz nach Start der „Forge Bowl“ Kampagne konnte InnoGames diesen neuen Rekord verzeichnen. Welche Schritte haben dazu geführt?


Das Free-to-Play Game „Forge of Empires“ erreicht Millionen von Spielern weltweit. Einer der Kernmärkte sind die USA. Entsprechend aufwendig wurde das „Forge Bowl“ Event (In-Game-Laufzeit: 16. Januar bis 5. Februar) in Szene gesetzt und von einer übergreifenden Marketing-Kampagne (Laufzeit: 13. Januar bis 4. Februar) in den Ländern USA, Kanada, Deutschland, Österreich, Schweiz, Großbritannien, Australien, Neuseeland und Italien begleitet.


Der aktuelle „Forge of Empires“ TV-Spot wurde für den Event-Zeitraum um zehn Sekunden über den „Forge Bowl“ (TV-Spot auf YouTube) erweitert. Produziert wurde der Event-Spot von Liga 01. On Air ging der Spot in Werbeumfeldern mit vornehmlich männlicher Zielgruppe, in den USA beispielsweise bei den Sport Networks wie ESPN und in Deutschland u.a. bei ProSieben, DMAX oder Sport 1.


Um vorhandene Spieler mit dem Event zu erreichen, sowie neue Spieler zu akquirieren, wurden zusätzlich Aktionen über Display, Social Networks, Google und Programmatic umgesetzt. Diese gebündelten Maßnahmen führten zu einer hohen Spieleranzahl und Interaktion mit dem „Forge Bowl“ Event. Im Rahmen des In-Game-Events ist es das Ziel der Spieler, einen Touchdown zu erzielen. Durch erfolgreiche Touchdowns werden exklusive In-Game-Items freigeschaltet. Diese Spielmechanik ist in eine neue Quest-Reihe eingebunden. Die Teilnahme an dem Event ist kostenfrei, wobei die Spieler durch den Kauf von In-Game-Währung weitere Versuche erwerben können.


Das „Forge Bowl“ Event läuft auf iOS, Android und Online bis zum 5. Februar.

 

Mit einem Jahresumsatz von 130 Millionen Euro gehört InnoGames zu den führenden Entwicklern und Anbietern von Onlinespielen. Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg und Düsseldorf beschäftigt zurzeit mehr als 400 Mitarbeiter aus 30 Nationen. InnoGames hat über 200 Millionen registrierte Spieler, zu den erfolgreichsten Titeln zählen Tribal Wars, Forge of Empires und Elvenar.

Forge Bowl Event TV Spot 2018 - DE

Forge Bowl Event Ages
Forge Bowl Event Browser
Forge Bowl Event Stadium
Forge Bowl Event In-Game